Frühling an der Müritz
Das letzte Eis auf der Müritz ist geschmolzen, die ersten Kraniche sind zurück und haben mit der Balz begonnen.
Mit anderen Worten – wir sind "über den Winter gekommen".
Die Kraniche und überhaupt die Natur werden auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt unserer Angebote für Sie, unsere Gäste, stehen.
Auch die Gutshausküche unseres Küchenchefs Thomas Köpke wird ihren Teil dazu beitragen, das Profil unseres Hauses weiter zu schärfen. Bei all den aktuellen Lebensmittelskandalen sind wir so froh, dass wir von Anfang an auf Regionalität gesetzt haben und weitestgehend Produkte aus dem Umland verarbeiten.
Nicht zuletzt deshalb sind wir vor zwei Jahren Mitglied der Marketing Kooperation der Romantik Hotels geworden. Die wichtigsten Kriterien dafür sind: historisches, von den Eigentümern geführtes Haus und eine sehr gute Küche. Allein 27 der Romantik Hotels in Deutschland haben mindestens einen Michelin Stern oder zwei Gault Millau Hauben!
Oster-Arrangement   
Ostern
Im Mittelpunkt unsers kleinen Osterarrangements steht das Osterbrunch bei leichter Swingmusik mit Klavier und Saxophon. Lassen Sie sich verwöhnen mit herrlichen Vorspeisen, zartem Osterlamm und verführerischen Desserts.
Die traditionelle Osterwanderung mit unserem Ornithologen entlang der Müritz darf natürlich nicht fehlen und mit etwas Glück erleben Sie dabei die Balz der Kraniche.
Empfehlung außer Haus: Der große Ostermarkt in der Scheune Bollewick (größte Feldsteinscheune Deutschlands)
 
Pfingsten im Gutshaus Ludorf   
Pfingsten
Wir werden zwar nicht gerade den berühmten Pfingstochsen schlachten, jedoch wird die traditionelle Gutshausküche zu Pfingsten in moderner Form wieder auferstehen. Wir haben auf einer Auktion die Originalaufzeichnungen der Rezepte einer Mamsell aus einem Mecklenburgischen Gutshaus aus der Zeit um 1890 erstanden.
Lassen Sie sich also überraschen, was Küchenchef Thomas Köpke alles daraus zaubern wird. Die naturkundliche Führung geht diesmal zur Müritz Halbinsel "Großer Schwerin", wo zu dieser Jahreszeit tausende Orchideen blühen. Es ist das größte Orchideen-Vorkommen in Norddeutschland.
 
Ausstellung Werner Schinko   
Kultur
Ab dem 28. März (Vernissage) wird im Barocksaal eine Ausstellung des wohl bekanntesten lebenden Mecklenburger Zeichner und Grafiker Werner Schinko zu sehen sein.
Werner Schinko hat seit seiner Ankunft in Mecklenburg 1946 wie kein anderer den Wechsel der Jahreszeiten an der Müritz, wie auch den Wechsel der Lebenszeiten der Menschen hier in seinen Bildern festgehalten. Seien Sie gespannt auf ein gezeichnetes Stück Heimat.
 
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Gastgeber
Keril & Manfred Achtenhagen
Newsletter abbestellen  |  Impressum